Wir die SHG

Die Forum-Gruppe enthält 1 Beiträge

Wer ist die SHG Stoma-Selbsthilfe Braunschweig „Die Kängurufreunde?

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Stomaträger. Angehörige und Interessiert!

Was sind unsere Ziele?

Der Erfahrungs- und Informationsaustausch, sich mit Gleichgesinnten treffen. Für eine kurze Zeit das Stoma, als das Normalste der Welt zu sehen und dabei von den Erfahrungen anderer zu profitieren und neue Inspirationen zu sammeln.

Das „Ich bin nicht alleine – Gefühl“ dabei entdecken.

Wer kann an den Treffen der Gruppe teilnehmen?

Es sind alle herzlich Willkommen, die ein Stoma haben, vor einer Stomaanlage stehen, Angehörige, Interssierte, Betroffene die vor einer Rückverlegung stehen oder eine solche hinter sich haben. Betroffene mit einem J-Pouch, Mainz-Pouch, Urostomaträger/in, Freunde, Bekannte, Ärzte, Pflegekräfte, sowie Stomatherapeuten/innen.

Jeder, der sich über das Leben mit einem Stoma informieren möchte


Was hat sich die SHG Stoma-Selbsthilfe Braunschweig „Die Kängurufreunde\" zum Ziel gesetzt die…

„Lebensqualität von Betroffenen die mit einem Stoma ( Ileo-/Colostoma), einer künstlichen Harnableitung (Urostoma, Mainz-Pouch, Uro-Pouch), sowie einem Tracheostoma Leben zu unterstützen, durch einen Informations-/ & Erfahrungsaustausch, Aufklärung und der Hilfe zur Selbsthilfe“.



Mehr über die Selbsthilfegruppe erfährst du auf unsere Homepage:

www.stoma-selbsthilfe braunschweig.de
Gruppen Moderator: Stoma~Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufre...
  • Grundsatzerklärung zur Unabhängigkeit und Neutralitätswahrung Stoma~Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufreunde

    geschrieben von Carsten71 am 25.02.2015 | 22:23
    Lesen  
    Die SHG Stoma ~ Selbsthilfe Braunschweig „die Kängurufreunde“ hat hier zu Folgendes festgelegt, dass....

    Wo fängt die Unabhängigkeit und Neutralität an und wo hört sie auf? Kann man Glaubwürdig sein, wenn man keiner der großen Selbsthilfeorganisationen wie der DCCV e.V. und der Deutschen ILCO e.V. angehört?

    Wir meinen Ja das kann man!

    Die SHG Stoma ~ Selbsthilfe Braunschweig „die Kängurufreunde“ hat hier zu Folgendes festgelegt, dass unser Wirken vom Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“ auf Ehrenamtlicher Basis bestimmt ist. D.h. u.a. auch, das wir sowohl finanziell und auch inhaltlich unabhängig und Neutral sind, da wir uns ausschließlich aus Eigenmitteln finanzieren, und nach § 20c Sozialgesetzbuch V befördert werden. Weil es unser Anliegen ist, die Interessen von Stomaträgern-/innen, Menschen mit Darmkrebs, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und ihren Angehörigen zu unterstützen.
    Es werden von uns auch keine Gelder aus der Pharmaindustrie angenommen (Spenden & Sponsoring). Denn für uns ist es schwer, dann die Interessen von Betroffenen und Angehörigen glaubhaft, nach außen zu vertreten und nicht doch die Interessen der Geldgeber. Das ist unser Verständnis für „Hilfe zur Selbsthilfe“
LiveZilla Live Chat Software