Naturheilverfahren, alternative Medizin und Schulmedizin

Die Forum-Gruppe enthält 4 Beiträge

Die Schulmedizin hat zur Heilung vieler Krankheiten geführt und kann vieles lindern. Doch manchmal muss auch sie passen. Dann rücken Naturheilverfahren und alternative Medizin vermehrt ins Blickfeld.

Vielleicht Akupunktur, Homöopathie, Heilpflanzen, Ayurveda,... um nur einige zu nennen. Aber vielleicht muss es garnicht die schwer- oder gar unheilbare Erkrankung sein. Brauchen wir wirklich die ganzen Medikamente, die auch viele Nebenwirkungen haben können?

Können Naturheilverfahren eine Alternative sein oder ist dies lediglich eine Wunschvorstellung?

Welche Meinungen gibt es.. und: welche Erfahrungen haben Sie, hast Du sowohl mit der Schulmedizin, als auch mit Naturheilverfahren oder alternativer Medizin gemacht?
Gruppen Moderator: Rehacafe-Team-PA
  • Naturmedizi, Alternativmedizin

    geschrieben von Klaus240555 am 28.02.2009 | 18:56
    Lesen  
    Zurecht wird immer mehr und lauter über die Alternativ bzw. Naturmedizin nachgedacht bzw. diskutiert. Zu der Naturmedizin gesellt sich immer mehr die pulsierende Magnetfeldtherapie. Der große Vorteil nach meiner Meinung ist vor allem, dass die Therapie nicht wie bei der Schulmedizin symptomorientiert geschieht, sondern nach der Ursache geschaut wird. Der ganze Mensch wird in die Therapie mit eingeschlossen (Ursachen Prinzip). Dies dient dazu die Selbstheilungskräfte in unserem Körper zu stärken.
    Die Gesundheit beginnt schon in der Mikocirkulation in den Kleinstblutgefäßen(Arteriolen,, Venolen, Kapillaren). Eine gute Mikrocirkulation ist Voraussetzung wie man heute weiß für die Gesundheit und das ist zum Beispiel der große Vorteil des pulsierenden Magnetfeldes. Sie wird auch als die Straße der Gesundheit bezeichnet.
    Als nächstes spielt das Immunsystem eine ganz entscheidende Rolle für die körperliche Unversehrtheit von Lebewesen. Und auch da hat die Alternativmedizin einen hohen Stellenwert mit ihren unterschiedlichsten Therapiemethoden wie Akkupunktur, Homöopathie u.v.m.. Auch hier spielt die Magnetfeldtherapie eine ganz entscheidende Rolle,mittlerweile auch wissenschaftlich belegt.
    Durch die verbesserte Mikrocirkulation und Stärkung des Immunsystems können wir durch die verschiedenen Alternativ Therapien ein vermehrtes Auftreten von Krankheiten verhindern.
    Dies hat auch in wirtschaftlicher Hinsicht eine große Bedeutung. Weniger Krankheitstage ist ein Gewinn für jedes Unternehmen.
  • 150-MHz-Befeldung und die Balance zwischen Schulmedizin und Alternativmedizin pusteblumepuste

    geschrieben von pusteblumepuste am 31.10.2023 | 10:44
    Lesen  
    Hallo Klaus240555,

    ich stimme dir absolut zu. In meinen Augen sollten Heilverfahren Hand in Hand gehen, und wir sollten offen für neue Ansätze sein. Die Medizin entwickelt sich ständig weiter, und es gibt viele spannende Therapieformen, die das Potenzial haben, sowohl die Schulmedizin als auch die Naturheilverfahren zu ergänzen.

    Die 150-MHz-Befeldung nach Broers ist definitiv ein interessantes Beispiel. Es gibt bereits empirische Ergebnisse gibt, die zeigen, dass diese Methode positive Auswirkungen auf biologische Systeme hat. Trotzdem stößt sie oft auf Misstrauen und Skepsis. Der Austausch von Informationen und persönlichen Erfahrungen ist daher von großer Bedeutung!!

    Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen, weil ich neugierig auf die Diskussionen zu diesem Thema bin und mich mehr darüber austauschen möchte.

    Vielen Dank für deine Einblicke und für die Möglichkeit, hier mit anderen Menschen zu diskutieren! Ich freue mich auf eure Antworten und hänge einmal die Internetseite zu der 150-MHz-Befeldung an, für alle, denen das vielleicht noch nichts sagt. Ich hoffe das ist in Ordnung!

    https://fleckenstein-natur.de/150-mhz-befeldung-broers/
  • 150-MHz-Befeldung und die Balance zwischen Schulmedizin und Alternativmedizin pusteblumepuste

    geschrieben von pusteblumepuste am 31.10.2023 | 10:45
    Lesen  


    Zitat von Klaus240555 am 28.02.2009 | 18:56

    Zurecht wird immer mehr und lauter über die Alternativ bzw. Naturmedizin nachgedacht bzw. diskutiert. Zu der Naturmedizin gesellt sich immer mehr die pulsierende Magnetfeldtherapie. Der große Vorteil nach meiner Meinung ist vor allem, dass die Therapie nicht wie bei der Schulmedizin symptomorientiert geschieht, sondern nach der Ursache geschaut wird. Der ganze Mensch wird in die Therapie mit eingeschlossen (Ursachen Prinzip). Dies dient dazu die Selbstheilungskräfte in unserem Körper zu stärken.
    Die Gesundheit beginnt schon in der Mikocirkulation in den Kleinstblutgefäßen(Arteriolen,, Venolen, Kapillaren). Eine gute Mikrocirkulation ist Voraussetzung wie man heute weiß für die Gesundheit und das ist zum Beispiel der große Vorteil des pulsierenden Magnetfeldes. Sie wird auch als die Straße der Gesundheit bezeichnet.
    Als nächstes spielt das Immunsystem eine ganz entscheidende Rolle für die körperliche Unversehrtheit von Lebewesen. Und auch da hat die Alternativmedizin einen hohen Stellenwert mit ihren unterschiedlichsten Therapiemethoden wie Akkupunktur, Homöopathie u.v.m.. Auch hier spielt die Magnetfeldtherapie eine ganz entscheidende Rolle,mittlerweile auch wissenschaftlich belegt.
    Durch die verbesserte Mikrocirkulation und Stärkung des Immunsystems können wir durch die verschiedenen Alternativ Therapien ein vermehrtes Auftreten von Krankheiten verhindern.
    Dies hat auch in wirtschaftlicher Hinsicht eine große Bedeutung. Weniger Krankheitstage ist ein Gewinn für jedes Unternehmen.



    Hallo Klaus240555,

    ich stimme dir absolut zu. In meinen Augen sollten Heilverfahren Hand in Hand gehen, und wir sollten offen für neue Ansätze sein. Die Medizin entwickelt sich ständig weiter, und es gibt viele spannende Therapieformen, die das Potenzial haben, sowohl die Schulmedizin als auch die Naturheilverfahren zu ergänzen.

    Die 150-MHz-Befeldung nach Broers ist definitiv ein interessantes Beispiel. Es gibt bereits empirische Ergebnisse gibt, die zeigen, dass diese Methode positive Auswirkungen auf biologische Systeme hat. Trotzdem stößt sie oft auf Misstrauen und Skepsis. Der Austausch von Informationen und persönlichen Erfahrungen ist daher von großer Bedeutung!!

    Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen, weil ich neugierig auf die Diskussionen zu diesem Thema bin und mich mehr darüber austauschen möchte.

    Vielen Dank für deine Einblicke und für die Möglichkeit, hier mit anderen Menschen zu diskutieren! Ich freue mich auf eure Antworten und hänge einmal die Internetseite zu der 150-MHz-Befeldung an, für alle, denen das vielleicht noch nichts sagt. Ich hoffe das ist in Ordnung!

    https://fleckenstein-natur.de/150-mhz-befeldung-broers/
  • 150-MHz-Befeldung und die Balance zwischen Schulmedizin und Alternativmedizin pusteblumepuste

    geschrieben von pusteblumepuste am 31.10.2023 | 10:46
    Lesen  
    Hallo Klaus240555,

    ich stimme dir absolut zu. In meinen Augen sollten Heilverfahren Hand in Hand gehen, und wir sollten offen für neue Ansätze sein. Die Medizin entwickelt sich ständig weiter, und es gibt viele spannende Therapieformen, die das Potenzial haben, sowohl die Schulmedizin als auch die Naturheilverfahren zu ergänzen.

    Die 150-MHz-Befeldung nach Broers ist definitiv ein interessantes Beispiel. Es gibt bereits empirische Ergebnisse gibt, die zeigen, dass diese Methode positive Auswirkungen auf biologische Systeme hat. Trotzdem stößt sie oft auf Misstrauen und Skepsis. Der Austausch von Informationen und persönlichen Erfahrungen ist daher von großer Bedeutung!!

    Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen, weil ich neugierig auf die Diskussionen zu diesem Thema bin und mich mehr darüber austauschen möchte.

    Vielen Dank für deine Einblicke und für die Möglichkeit, hier mit anderen Menschen zu diskutieren! Ich freue mich auf eure Antworten und hänge einmal die Internetseite zu der 150-MHz-Befeldung an, für alle, denen das vielleicht noch nichts sagt. Ich hoffe das ist in Ordnung!

    https://fleckenstein-natur.de/150-mhz-befeldung-broers/