Drucken | Kontakt

Gefällt mir !

  • Rehacafe-Registrierung-Einfach

Die neusten Mitglieder

Rehacafé Info-Seiten

Neue Marktplatz-Inserate

Neue Forum-Beiträge

Diplom Sozialarbeiter/Sozialpädagogen bzw. BA oder MA Soziale Arbeit als Bereichsleitung (m/w/d)zurück

  • Untertitel

    Vollzeit – 39h ohne Befristung Bonn-Beuel

  • Arbeitgeber-Typ

    Gemeinnützige Organisation / Körperschaft (Sonstige)

  • Anbieter
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH
  • Berufskategorie

    Altenpflege

Stelleninformationen
  • Einsatzland

    Deutschland

  • Einsatzregion

    Nordrhein-Westfalen

  • Einsatzort

    53227 Bonn-Beuel

  • Anstellungsform

    Festanstellung

  • Stellenumfang

    Vollzeit

Qualifikationen
  • Text
    Wir suchen ab sofort eine/n

    Diplom Sozialarbeiter/Sozialpädagogen bzw. BA oder MA Soziale Arbeit als Bereichsleitung (m/w/d)

    Vollzeit – 39h
    ohne Befristung
    Bonn-Beuel

    Die Bonner Werkstätten gGmbH ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben in Trägerschaft der Lebenshilfe Bonn e.V. An derzeit vier Standorten betreuen, fördern und pflegen wir rund 1.100 Menschen mit Behinderungen in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen und ermöglichen ihnen so die Teilhabe am Arbeitsleben.

    Wir arbeiten nach zertifizierten QM-Standards und überzeugen durch Leistung und Qualität. Zudem sind wir Anbieter des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes.


    Ihr Arbeitsalltag als Bereichsleitung ABSB
    In unserem Arbeitsbereich für schwerstbehinderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschaffen Sie sich um 7:42 Uhr als allererstes einen Überblick, schauen ob alles Notwendige organisiert ist oder ob Sie regulierend eingreifen müssen.

    Danach empfangen Sie ab 8:10 Uhr gemeinsam mit Ihren Teammitgliedern (ca. 40 Angestellte) die schwerstbehinderten Mitarbeiter/innen die nach und nach an ihrem Arbeitsplatz eintreffen. Hierbei ergeben sich oft schon die Fragestellungen und Aufgaben für den Tag - je nach persönlichem Bedarf. Bei knapp 100 schwerstbehinderten Mitarbeiter/innen in 8 Gruppen ist da eine Menge los.

    Anschließend werden Sie Fallbesprechungen, Teamsitzungen, Elterngespräche begleiten oder - meist bei schwierigen Situationen - selbst führen.

    Daneben stehen noch Personalgespräche und organisatorische Absprachen sowie Besprechungen mit Kollegen anderer Arbeitsbereiche, z.B. dem Sozialen Dienst, der Werksleitung... an.

    Eine lückenlose und transparente Dokumentation ist in Ihrem Bereich unbedingt notwendig und daher verantworten Sie diese auch.

    Ihr Tag ist ausreichend gefüllt sowie vielfältig in Führung und Verantwortung.


    Sie als Bereichsleitung ABSB
    Ihr Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Gesundheitsmanagement, Casemanagement oder vergleichbar haben Sie erfolgreich abgeschlossen.

    Sie leben und lieben Führung. Ihre Teams verstehen sich als eine Einheit, welche gemeinsam mit Ihnen den Arbeitsbereich gestaltet und dabei auf die Bedürfnisse der einzelnen Menschen eingeht.

    Daneben haben Sie große Freude an vielfältigen Aufgaben- und Fragestellungen – gerne auch parallel.

    Kommunikation halten Sie für ein wesentliches Mittel Ihrer Arbeit. Sie beherrschen diese von A wie averbal über D wie deeskalierend bis Z wie zielgruppengerecht.

    Auch in herausfordernden Situationen behalten Sie gerne einen kühlen Kopf.


    Die Bonner Werkstätten als Ihr Arbeitgeber
    Neben einer angemessenen Bezahlung (TVÖD) und einer durch den Arbeitgeber finanzierten Zusatzversorgung (100%), bieten wir Ihnen attraktive Arbeitszeiten - ohne Schicht- und Wochenenddienste sowie 30 Urlaubstage.

    Wir unterstützen Sie bei der Ausgestaltung Ihrer Führungsaufgabe – z.B. durch Weiterbildungen, Schulungen in Ihrem aufgabenspezifischen Themenbereich.


    Wir freuen uns auf Sie!

    Jetzt bewerben
    https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=4674404

    Bei Rückfragen steht Ihnen Berit Vollbach unter 02222/8302770 gerne zur Verfügung.

    www.bonnerwerkstaetten.de
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gGmbH
    Allerstr. 43 | 53332 Bornheim | Tel. (02222) 83 02 0
Kontakt